Ein Schloss mit reizvollem Potenzial - Herrschaftliches Anwesen in schönstem Weinberg-Idyll

3.600.000 €1000 m²Baujahr 124551 Schlafzimmer8 Badezimmer

Umgeben von den schönsten Weinbergen der Region in unterfränkischem Idyll ist das Schloss Mainberg nicht nur die Geburtsstätte von Gunter Sachs: Namhafte Persönlichkeiten wie die Familie Sattler, welche die Räumlichkeiten für ihre prunkvollen Festlichkeiten oder als Standort für ihre Geschäfte nutzten, waren ebenfalls bereits im Besitz des Anwesens. Die unkonventionelle Immobilie wurde um 1245 erbaut und gewinnt mit einem weitläufigen Garten, der noch nach eigenen Wünschen gestaltet werden kann, sowie einem naturbelassenen Mischwald zusätzlich an Attraktivität. In traumhaft ruhiger Lage stehen Ihnen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten offen: In Kombination mit der eigenen Kapelle wäre hier unter anderem die Veranstaltung von großen Hochzeiten denkbar oder auch die Errichtung eines wunderschönen Boutiquehotels unterhalb des Schlosses. Pferdeliebhaber könnten hier ein eigenes Gestüt mit erstklassigen Pferden aufbauen - die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Wofür Sie sich auch entscheiden, in jeden Fall können Sie von einer AfA-Sonderabschreibung Gebrauch machen und von einer Förderung durch den Staat profitieren. Auf dem ca. 16.500 m² großen Anwesen finden außerdem diverse Nebengebäude und etwa 5.322,80 m² Gesamtnutzfläche ihren Platz, während das Innere des Schlosses auf ca. 1.000 m² Wohnfläche über 21 Zimmer, 3 Säle, 1 Gaststätte, einen Gewölbekeller und zahlreiche Nebenräume verfügt. Insbesondere der Rittersaal und der Gewölbekeller bieten eine ausgezeichnete Akustik und eignen sich hervorragend für Klassikkonzerte, Kammermusik und Barockensembles. Schon zu Sachs´ Zeiten fanden im Schloss Musikdarbietungen statt, die eine original erhaltene Orgel aus dem Jahr 1922 hinterließen - die meterdicken Wände des Gewölbekellers sorgen darüber hinaus für einen guten Schallschutz nach außen. Aufwendige Malereien zieren Decken und Wände - einer der Säle imponiert unter anderem mit einer vergoldeten Holzdecke und 2 großflächigen Wandgemälden, die dem Raum sein charaktervolles Flair verleihen. In der Gestaltung der 6 Badezimmer wurde nicht weniger Engagement und Zeitgeist bewiesen: Diese glänzen ausgestattet mit Dusche und Badewanne mit elegantem Marmor und mondänen Golddetails. Seine heutige Erscheinung hat das prunkvolle Anwesen zu großen Teilen einem Umbau der Räumlichkeiten um 1915 zu verdanken. Das Äußere blieb nahezu unverändert, doch im Inneren setzte der engagierte Architekt ein ambitioniertes Konzept um, welches den Besitzern einen zeitgemäßen Wohnkomfort bescherte, jedoch gleichzeitig höchsten Repräsentationsansprüchen gerecht wurde. Nutzen Sie die imposante Präsenz als Eventlocation oder kennzeichnende Lokalität für Ihren Firmensitz - denken Sie an Kooperationen mit regionalen Partnern wie bspw. Weinhändlern oder traditionellen Handwerkern, die Ihre Ware auch auf Märkten anbieten. Erfüllen Sie sich den Traum vom Jetset-Leben mit einem eigenen Helikopter-Landeplatz, einer ausgedehnten Wellness-Anlage mit Traum-Pool und einem zusätzlichen Gästehaus für Ihre Besucher.

Preis3.600.000 €
Provision für Käufer3,57% inkl. MwSt.
Wohnfläche1000 m²
Ort97453 Schonungen
TypSchloss
Grundstücksfläche16500 m²
Schlafzimmer51
Badezimmer8
Baujahr1245
Garage/Stellplatz45

Ausstattung

  • Imposantes Anwesen mit angrenzenden Weinbergen

  • Traumhafte Sicht auf den Main und die umliegenden Felder und Wiesen

  • Weitläufiger Garten zur eigenen Gestaltung

  • Wandgemälde, wertvolle Stuck- und Holzdecken

  • Prunkvolle Ausstattungsdetails

  • Personenaufzug

  • Beeindruckende Ahnengalerie

  • Eigene Kapelle

  • 45 Parkplätze auf dem Grundstück

Lage

Wunderschöne Weinberge und ein atemberaubender Blick ins Maintal: Dieses außergewöhnliche Anwesen befindet sich im Kirchdorf Mainberg, welches der Gemeinde Schonungen im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt zugehörig ist. Das Zentrum der Stadt Schweinfurt liegt etwa 3 km vom Sitz dieser imposanten Immobilie entfernt. Über die Bundesstraße 26 sind Sie in Mainberg optimal an Schweinfurt und Haßfurt angebunden, ebenfalls ist Würzburgs Zentrum in ca. 40 Minuten erreicht. Die Bundesstraße 303 sowie die Autobahn 70 sorgen ebenfalls für eine optimale Anbindung. Der Bahnhof Schonungen schließt in ca. 1,6 km an den Regionalverkehr an, sodass der Hauptbahnhof Schweinfurt in nur rund 8 Minuten und der Hauptbahnhof Würzburg in ca. einer Stunde erreicht werden. Die beiden nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Frankfurt am Main sowie in Nürnberg und werden jeweils über die Autobahn 70 in rund 2 bzw. einer Stunde erreicht. Sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs, darunter mehrere Supermärkte, Bankfilialen, Bäckereien sowie diverse Arztpraxen und eine Apotheke werden in ca. 1,5 km in der Gemeinde Schonungen erreicht. Hier sind außerdem eine Volks- und eine Realschule sowie 2 Kindergärten ansässig. Schweinfurts charmante Innenstadt lockt zudem in ca. 5 km mit einem attraktiven kommerziellen Angebot, einladenden Cafés und Restaurants in der Altstadt. Schweinfurt verfügt überdies über einen Standort der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt.

Grundriss Teilskizze 2. OG
Grundriss Teilskizze 1. OG